Ein Film über ALS und bemerkenswerte Menschen

„Alle Lieben Schmidt“ ist ein bewegender Dokumentarfilm von Lars Pape und Holger Schürmann über einen bemerkenswerten Menschen – den 52-jährigen passionierten Radsportler Bruno Schmidt – und eine unheilbare Krankheit, die amyotrophe Lateralsklerose (ALS), die bei Bruno im Dezember 2014 diagnostiziert wurde.

Visuell beeindruckend umgesetzt, begleitet der Film Bruno bei seinem letzten großen Traum: Eine Radtour quer durch Deutschland, um anderen Betroffenen Mut zu machen und über die ALS aufzuklären.

Hier die DVD kaufen uns spenden!